Die Geschichte hinter dem Buch

Auf diesen Seiten finden Sie Hintergrundinformationen, zusätzliche Informationen
und geschichtliche Fakten zum historischen Roman "Das Hexennest".
Die Seiten werden weiter ergänzt.

Über den Roman »

Viele Städte – so auch Lemgo – verloren während des Dreißigjährigen Krieges  ( 1618 – 1648 ) ihre
wirtschaftliche Stärke durch den Verlust von Handelsrouten, Abgaben an jeweils jene Truppen, die die Stadt besetzt hielten und durch Brandschatzungen und andere Verwüstungen. Die verschlechterten wirtschaftlichen Verhältnisse und die periodisch immer wieder auftretenden Pestepidemien schürten ein Klima von Angst und Aberglauben, in dem die Hexenverfolgungen,  bei denen zahlreiche unschuldige Frauen und Männer der Zauberei angeklagt wurden, wieder aufflammten.